FOLGE 32 – CZICHOS THRILLER IM SPITZENSPIEL

Nach der Auswertung der Userabstimmung folgt die Analyse des Magdeburg Spiels, welches wir als würdiges Spitzenspiel einordnen.

Bei der anschließenden Bewertung macht Rafael Czichos einen großen Sprung in unserer Tabelle, aber auch die Leistung von Arne Sicker wird gewürdigt.

Bitte stimmt auch dieses mal wieder fleißig mit ab.

 

Bei der Vorschau auf Lotte kommt man natürlich nicht an den beiden Ex-Kielern Jaroslav Lindner und Saliou Sane vorbei.

Beim Blick über den Kieler Tellerrand schauen wir nach Wiesbaden und auf das Debut von Evans Nyarko und Patrick Breitkreuz.

 

Spieler des Spiels gegen Magdeburg
  • Czichos 65%, 31 vote
    31 vote 65%
    31 vote - 65% of all votes
  • Bieler 8%, 4 votes
    4 votes 8%
    4 votes - 8% of all votes
  • Schmidt 6%, 3 votes
    3 votes 6%
    3 votes - 6% of all votes
  • Sicker 6%, 3 votes
    3 votes 6%
    3 votes - 6% of all votes
  • Schindler 6%, 3 votes
    3 votes 6%
    3 votes - 6% of all votes
  • Peitz 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Siedschlag 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Kronholm 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Lenz 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Fetsch 0%, 0 votes
    0 votes
    0 votes - 0% of all votes
  • Ducksch 0%, 0 votes
    0 votes
    0 votes - 0% of all votes
  • Drexler 0%, 0 votes
    0 votes
    0 votes - 0% of all votes
Abstimmungen insgesamt: 48
März 26, 2017 - März 28, 2017
Umfrage beendet
© Kama

FOLGE 31 – SIEG FÜR LENZ & PARTNER

Mit einem 3-0 Auswärtssieg gegen den FSV Mainz II hat man sich wieder in eine gute Ausgangslage versetzt.

Wir besprechen die Partie und die gute Leistung der Kieler Störche. Bei der Spielerbewertung kommen dieses mal Dominick Drexler und Christopher Lenz besonders gut weg, aber auch unsere Zuhörer dürfen jetzt ein Wörtchen mitreden.

(Das Voting zum Spieler des Spiels findet Ihr in diesem Beitrag)

 

Beim Ausblick auf die Begegnung gegen Magdeburg wird klar, wie wichtig dieses Spiel für beide Teams sein wird.

Die Frage nach dem Ersatz für Herrmann wird auch mit großer Einigkeit beantwortet.

 

Nach den Informationen zu den restlichen Störche Teams, gibt es noch ein paar News zu Holstein Kiel und der dritten Liga im Allgemeinen. Besonders die finanziellen Probleme einiger Vereine sorgen für einen regen Meinungsaustausch.

 

 

Spieler des Spiels gegen Mainz II
  • Drexler 40%, 17 votes
    17 votes 40%
    17 votes - 40% of all votes
  • Schindler 16%, 7 votes
    7 votes 16%
    7 votes - 16% of all votes
  • Bieler 9%, 4 votes
    4 votes 9%
    4 votes - 9% of all votes
  • Lenz 9%, 4 votes
    4 votes 9%
    4 votes - 9% of all votes
  • Ducksch 5%, 2 votes
    2 votes 5%
    2 votes - 5% of all votes
  • Hoheneder 5%, 2 votes
    2 votes 5%
    2 votes - 5% of all votes
  • Czichos 5%, 2 votes
    2 votes 5%
    2 votes - 5% of all votes
  • Herrmann 5%, 2 votes
    2 votes 5%
    2 votes - 5% of all votes
  • Sicker 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Peitz 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Kronholm 2%, 1 vote
    1 vote 2%
    1 vote - 2% of all votes
  • Dürholtz 0%, 0 votes
    0 votes
    0 votes - 0% of all votes
  • Schmidt 0%, 0 votes
    0 votes
    0 votes - 0% of all votes
  • Lewerenz 0%, 0 votes
    0 votes
    0 votes - 0% of all votes
Abstimmungen insgesamt: 43
März 19, 2017 - März 22, 2017
Umfrage beendet
© Kama

FOLGE 30 -SCHÖN REINGELENZT

Was für ein Topspiel, in einem wirklich sehr guten 3. Liga Spiel besiegt unsere KSV den Tabellenführer MSV Duisburg und verbreitet neue Hoffnung.

Wir reden ausführlich über diesen wirklich schönen Fußballabend und und die Leistung unserer Störche. Ganz besonders schauen wir dabei natürlich auf Christopher Lenz, Niklas Hoheneder, Kenneth Kronholm und den Premierentorschützen Marvin Ducksch.

Aber nicht nur die Leistung dieser Spieler wird in unserer neuen Rubrik Beachtung finden.

Selbstverständlich gibt es auch einen Ausblick auf die nächste Partie gegen Mainz II und ganz frische Ergebnisse der Holstein Women.

 

Mögliche Tonprobleme bitten wir zu entschuldigen, es sollte soweit alles ausgebügelt sein. Spätestens zur nächsten Folge gibt es wieder die gewohnte Qualität für eure Ohren.

 

 

FOLGE 29 – ZWEI GESICHTER

Man sind wir sauer, so richtig sauer. Auch wenn wir uns selber immer wieder dabei ertappen das uns die zweite Hälfte versöhnlich stimmt darf das nicht darüber hinweg täuschen was die erste Halbzeit für eine schlechte Leistung war.

Da sind wir uns alle relativ einig und reden dementsprechend über das Spiel beim VFL Osnabrück.

Mit dem Ergebnis das Bieler nie wieder als defensiver 6er spielen sollte und Azemi endlich mehr Einsatzzeit braucht.

 

Ebenso einig sind wir uns dabei das es schnell zum nächsten Spiel gegen den MSV Duisburg kommt und das Team dort einiges wieder gut machen kann.

Neben den Ergebnissen der anderen Holsteinteams gibt es noch eine Empfehlung für Pizza World und die offizielle Manuel Janzer Pizza.

FOLGE 28 – BEI JANZER ZWICKAUTS MAL WIEDER IM MUSKEL

Irgendwie doof, Auswärts verloren, Dominik Schmidt gesperrt und Manuel Janzer verletzt.

Was soll einem da noch Hoffnung geben? Vielleicht ein Blick auf die Tabelle, denn wie immer ist irgendwie nichts passiert.

Wir sprechen über das Spiel beim FSV Zwickau, den kommenden Heimsieg gegen den Ex-Klub von Niklas Hoheneder (SC Paderborn)  und nach den allseits beliebten Ergebnissen der anderen Holstein Teams gibt es auch noch eine neue Rubrik bei uns.

FOLGE 27 – HOHE ENERGIE IM HOLSTEIN STADION

Mit hoher Energie und ohne Bremskraft baute das Team heute eine Brücke zu den Fans und fegte Fortuna Köln aus dem Stadion.

Es gab wirklich nichts zu meckern, trotzdem werden die wunderschönen Tore von Alexander Bieler, Manuel Janzer, Mathias Fetsch und Dominick Drexler knallhart analysiert.

Mit dieser breiten Brust freuen wir uns natürlich auf das Auswärtsspiel beim FSV Zwickau und schauen mal was die Ex-Kieler Fin Bartels, Rafael Kazior, Saliou Sane und Manuel Schäffler so treiben.

 

 

 

FOLGE 26 – SPIELAUSFALL

Trotz Spielausfall haben wir uns wieder zusammengefunden um über alles Andere zu reden.

Wir philosophieren darüber ob der Spielausfall jetzt was gutes oder was schlechtes ist und schauen uns den nächsten Gegner Fortuna Köln an.

Natürlich denken wir auch schon mal an die nächste Saison und überlegen uns ob Bernd Schipmann eine würdige Nummer zwei wäre, oder ein alter Bekannter vom MSV Duisburg zurück kommen sollte.

Zum Schluss wird es dann doch wieder lächerlich, wir reden über den TSV Schilksee und Volker Koppelt 😉

FOLGE 25 – DAS DARF NICHT WAHR SEIN

Zur Jubiläumsausgabe gibt es zu aller erst etwas sehr positives zu berichten, 1912FM arbeitet jetzt offiziell mit Calcio Culinaria zusammen. Mit unserer geballten Medienkompetenz werden wir euch zukünftig noch besser mit Infos und Anekdoten versorgen können.

Aber dann kommen wir natürlich noch zum unangenehmen Teil des Wochenendes, dem Spiel gegen den VFR Aalen.

Es hätte so schön werden können, zuerst gab es die Verabschiedung unserer Torwart Legende Niklas Jakusch darauf folgte eine sehr überzeugende erste Halbzeit mit einem wunderschönen Tor von Manuel Janzer. einem cleveren Treffer von Steven Lewerenz  und einer sehr starken Leistung von Mathias Fetsch… ohne Schmuh, der war richtig gut.

Leider konnte die zweite Halbzeit dann nicht mehr an die erste anknüpfen und wir gaben das Spiel viel zu leicht aus der Hand und das Wochenende war im Eimer.

Solche Leistungsschwankungen gibt es bei uns Podcastlern natürlich nicht und deshalb sprechen wir in gewohnter Qualität über die last minute Deals unseres Sportlichen Leiters und das nächste Spiel gegen Sportfreunde Lotte.

Der in der letzten Sendung schon angesprochene Illir Azemi von Greuter Fürth ist im Storchennest gelandet und hat auf dem Weg noch den Joel Gerezgiher aus Frankfurt eingesammelt.

Wir wünschen euch viel Spaß beim hören.

 

PS. Wenn sich jemand von euch mit Joomla auskennt, gerne mal melden 😉

FOLGE 24 – 2 PUNKTE UND 1 SALEM IN FRANKFURT LIEGEN GELASSEN

Aus TV rechtlichen Gründen gibt es heute einen Montag-Abend Podcast.

Zusammen mit unserem Gast Matthias von CCK besprechen wir das Spiel gegen FSV Frankfurt, unter Anderem geht es um die starke Leistung von Kronholm und die Gelb-Rote Karte von Kingsley Schindler.

Kadermäßig gibt es auch noch ein paar Dinge zu besprechen, besonders der doch etwas überraschende Wechsel von Milad Salem zum FSV Frankfurt wird besprochen. Die Gerüchteküche zum Thema Neuzugänge hat auch schon einen Namen hervor gebracht, Ilir Azemi wird mit Holstein Kiel in Verbindung gebracht.

Die Neuvergabe der 3. Liga Übertragungsrechte wird auch beleuchtet, denn diese Neuigkeit hat auf jeden Fall Vor- und Nachteile.

 

Viel Spaß beim hören und #freeewa

FOLGE 23 – VORSCHAU AUF DIE RÜCKRUNDE

Wer noch nicht unseren Part beim großen 3. Liga Hinrunden Podcast auf 120minuten.net gehört hat, wird unsere seidenweichen Stimmen sicherlich schon sehr vermisst haben.

Ihr werde hiermit erlöst, denn hier kommt die 23. Folge 1912FM. (Tonprobleme werden nächstes mal behoben)

Zusammen mit Matthias von CCK analysieren wir die Wintertransfers , werfen einen Blick auf die bisherige Vorbereitung und freuen uns auf den Rückrundenstart gegen den FSV Frankfurt.

Zum Schluss gibt es auch noch mal einen Hinweis auf das Gewinnspiel von CCK in Zusammenarbeit mit Pizza World.

Viel Spaß beim reinhören.